Bauten, Mehrfamilienhäuser | Siedlungen

Mehrfamilienhaus

Minergie-P Standard ⋅
4106 Therwil ⋅
2010 – 2014 ⋅

Studienauftrag 1. Preis


Das Mehrfamilienhaus ist als Holzbau um einen massiven Erschliessungskern aus Beton konzipiert. Die sechs Wohnungen verteilen sich auf drei Stockwerke, wobei die obersten als Attika ausgebildet sind. Im Sockelgeschoss stehen den Bewohnern zusätzliche, belichtete Räume zur Verfügung.

Das Gebäude ist diagonal über die Parzelle situiert, so dass auf der Strassenseite bei der bestehenden Linde ein grosszügiger Zugangshof entsteht und gegenüber, im Südwesten, eine zusammenhängende Gartenfläche frei bleibt.

Das Haus ist über den Carport und den Velounterstand am Hinterkirchweg angedockt. Die auskragenden Veranden verankern das Gebäude wie Tentakel im Gelände.

Horizontale Bänder prägen das Erscheinungsbild der mehrschichtigen Fassade und machen es mit den Schiebeläden lebendig.