Bauten, Gastro

Bar Damatti

Bar Damatti ⋅
4058 Basel ⋅
2017


Der bestehende eingeschossige Anbau vor dem Eckgebäude an der Kirchgasse 1 in Basel stammt aus den 60er-Jahren. Die beiden Auftraggeber beabsichtigten, in diesem Flachbau und den angrenzenden, tiefer liegenden Kellerräumen eine Caffèbar für ein musikinteressiertes Publikum zu realisieren. Gestalterisches und gastronomisches Konzept: Italianità.
Über zwei Durchbrüche wurden ein Abstell- und der Heizraum angebunden und von der Haustechnik weitgehend befreit.

Der ebenerdige Raum wurde mit einem roten Terrazzoboden und einer Messingbar versehen. Der tiefer gelegene Bereich hat rohere Oberflächen, ist aber mit einer anspruchsvollen Beleuchtung ausgestattet: die Decke ist oberhalb der textilen Akustikdecke ganzflächig mit LED-Paneelen bestückt, die in verschiedenen Farbschattierungen dem Raum unterschiedliche Atmosphären verleihen. Die in die Wand eingelassenen, mit Messing verkleideten Leuchten hingegen schaffen einen intimen Raum direkt am Tisch. Die Tische wurden in unserem Büro entworfen und speziell gefertigt

Private Bauherrschaft in Zusammenarbeit mit dipl. arch. UNISI Alice Geller